blog


Am Freitag war es wieder soweit: Die ganze Küche hat zuerst nach frischen Zutaten geduftet. Mit meiner feinen Nase konnte ich frische Hühnerbrust und Hühnerleber erschnüffeln. Nach langem Warten und Herumliegen habe ich dann endlich den Duft einer frisch gebackenen Torte gerochen und meine Freude war riesig. Ich habe mich schon in die richtige Position gesetzt und brav gewartet... Dann aber eine große Enttäuschung. Auf der Torte war überhaupt nicht mein Name und da habe ich schon gewusst, dass meine Pfoten leer ausgehen werden. Schade, ich hatte so einen großen Hunger und die Torte hat so toll ausgesehen, aber meine Hoffnung stirbt nie... vielleicht habe ich ja nächstes Mal mehr Glück, wer weiß :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas (Montag, 27 Juli 2015 15:39)

    Jap, so ist es, viel Glück beim nächsten mal Mala :-)