blog


Was macht eine freche Maus, wenn im Tal Nebel herrscht und ihr Frauli arbeiten muss? Na ja, sie schnappt sich ihr Herrli und zieht ihn auf den Grazer Hausberg. Und weil das anscheinend sehr viele vernünftige Hundebesitzer gedacht haben, haben wir sehr viele von meinen Kollegen gesehen und mit einigen habe ich wild gespielt. Mein Herrli hat ein paar Fotos gemacht, damit mein Frauli sieht, dass das Wetter wirklich traumhaft war, dass wir zwei eine tolle Zeit zusammen verbracht haben (und sie kein schlechtes Gewissen haben muss, weil sie arbeiten musste) und was sonst - wie sehr sehr brav ich war ;-)

Und jetzt sitzen meine Menschen gemütlich am Sofa, mit kuscheliger Decke zugedeckt und ich mache es mir in meinem Häuschen gemütlich und werde ganz kurz die Augen schließen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0