blog


Das Wochenende war so was von super, dass ich euch einfach davon ein paar Zeilen schreiben muss. Angefangen hat es schon am Samstag in der Früh als ich mit meinem Frauli für zwei Stunden zur Mur spazieren gegangen bin. Da ich sehr brav war, der dritte Advent vor der Tür war und weil auch mein Herrli sportlich schon aktiv war, durfte ich am Nachmittag gemeinsam mit ihm auf dem Sofa ein Nickerchen machen. Oh, war das angenehm. Am Sonntag hat mein Frauli Hundekekse gebacken und wir zwei mit Herrli sind einfach geflüchtet. Diesmal waren wir an der slowenisch-österreichischen Grenze und auch mein lieber Großvater war mit von der Partie. Es war ein wunderschöner Ausflug, wo ich mich einfach frei in der Natur bewegen konnte. Und heute... meine Lieblingsmenschen haben beide frei gehabt und wir sind einfach in die große Stadt gefahren. Danach haben wir auch beide Lieblingsgeschäfte besucht und na klar haben mich viele Leute bewundert - was sonst, bin ja ein liebes Mädchen ;-)